Augsburg 2011

Puppenkiste!

Kasimir, Cäsar und Fredi in Augsburg
Größer? Klicken!

 

 

Stadt der Fugger, Martin Luthers, Brechts und überhaupt. Puuh,

die beiden haben uns erst 'mal zu allen Sehenswürdigkeiten geschleppt.

Zum Glück gab es eine Entschädigung,
eine große heiße Schokolade, hmmm.

Kasimir, Cäsar und Fredi im Museum der Augsburger Puppenkiste
Klick - kennt Ihr jetzt schon

 

 

 

 

 

Ja und daaann - wir - in der Kiste!

 

Ne, nicht "in" der Kiste, in "der" Kiste,

das Museum der Augsburger Puppenkiste.

Die feierte in diesem Jahr ihr 10jähriges.

Also das war echt aufregend!

Du meine Güte, gab es da viel zu sehen - alles, alles, alles was jemals gespielt wurde war ausgestellt: Kater Mikesch, Katze mit Hut, Kleiner König Kalle Wirsch, Der Löwe ist los, Urmel, Bill Bo und und und. Wir konnten uns gar nicht satt sehen. Und ein kleines Kino gab es auch. Da haben wir natürlich direkt Platz genommen und wurden verzaubert. Hach, und Monty Spinneratz war auch da. Seine Geschichte hatten wir uns vor der Fahrt noch angeschaut. Müsst Ihr sehen, span - nend ! Der Monty war echt töfte. Wir haben uns über » New York ausgetauscht. Ihr wisst schon, er hat uns in die Geheimnisse der Kanalisation eingeweiht und wir haben ihm erzählt, wie es in den Gebäuden darüber aussieht.

Kasimir, Cäsar und Fredi tragen sich in das Gästebuch der Augsburger Puppenkiste ein
Genau, klick.

 

 

Natürlich haben wir uns ins Gästebuch eingetragen,

VIPs 4 VIPs sozusagen.

Mit allen konnten wir aber leider kein Schwätzchen halten, weil doch dann die Vorstellung losging.

Kasimir, Cäsar und Fredi vor der Bühne der Augsburger Puppenkiste

Stellt Euch vor, das ist genau so wie Ihr es aus dem Fernsehen kennt -

es öffnet sich die groooße Kiste gaaanz langsam und dann geht der Vorhang auf...

 

Wir haben Ein Sommernachtstraum geschaut. Ja, ja, ja, passte nicht so ganz in die Jahreszeit. Aber Ihr müsst wissen, Karten zu bekommen ist sowas von schwer, weil doch alle 'mal gucken wollen. Na, jedenfalls hat es uns super gut gefallen! Der Schäkspier Shakespeare hatte Humor. Da beschimpfte in einer Szene doch glatt eine Marionette die andere mit den Worten "Du Marionette!", also wirklich...

...da hätten wir doch glatt was vergessen. Weil, eigentlich darf man gar nicht mit Rucksack ins Museum und ins Theater. Aber das ist ja nun 'mal unser Transporter, der Rucksack. Da haben wir uns einfach vorgestellt und - keine Frage , dass wir rein durften!

 

Uuund jetzt, der Höhepunkt - ne, den seht Ihr nicht hier. Nein, Ihr müsst nicht auf das Buch warten. Den seht Ihr bei den » Abenteuern daheim -

Kasimirs, Cäsars und Fredis Neuigkeiten anschauen

Wer mag,
berichte von uns bitte auf


Newsletter

Wir lassen Dich sofort wissen, wenn etwas Neues auf unserer Seite ist:

 

» Newsletter abonnieren «

 

Hinweis

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Kasimir, Cäsar und Fredi