Premiere! Welche? Kerls erster Flug! Wohin?

Kasimir, Cäsar, Fredi und Kerl besuchen Cornwall

Du meine Güte, was für ein Abenteuer! Fliegen! Ich, Kerl, war hin und weg! Glücklicherweise haben meine besten Freunde mich in die Mitte genommen und auf mich aufgepasst - daaanke!

Die Rüstungen haben wir allerdings zu Hause gelassen. Hätte nur Ärger am Flughafen gegeben wegen des ganzen Gerassels, Blech, Metall, hach, war schon schad. Hatte aber auch den Vorteil, dass wir leichtpfotig losziehen konnten. Das Ende der Welt haben wir zwar nicht erreicht (von wegen Lands End), aber alle Highlights Südenglands gesehen! Das glaubt Ihr nicht? Na dann passt 'mal auf:

König Artus und William der Eroberer

Kasimir, Cäsar, Fredi und Kerl sitzen am Round Table von König Artus

Im Winchester Castle, das immerhin 1067 erbaut wurde,haben wir am Fuße von König Artus (Ihr wisst schon, der mit dem Heiligen Gral) Tafel gesessen!

Kasimir, Cäsar, Fredi und Kerl besuchen William the Conqueror's Castle

In Exter haben wir das Rougemont Castle, das 1068 von William the Conqueror erbaut wurde, besucht!


Harry Potters Winkelgasse in Exeter

Kasimir, Cäsar, Fredi und Kerl besuchen die Gandy Street in Exeter

Außerdem sind wir in Exeter die Gandy Street entlanggeschlendert. Was daran besonders ist? Die Gandy Street war die Vorlage für die Winkelgasse! Äh ... nä, ne- Ihr kennt die Winkelgasse nicht?! Da kauft Harry Potter seine Schulbücher und Zaubertränke!!!


Rosamunde Pilchers Flair

"Ihr"  zuliebe sind wir auch in St. Ives Gentleman-like entlanggestapft. Dort werden nämlich ganz viele Rosamunde Pilcher - Filme gedreht. Und wisst Ihr was? Wir waren platt! Da gab es nämlich - ach seht selbst:

Uuund . . .

Kasimir, Cäsar, Fredi und Kerl in Stonehenge

Sehr Ihr, wir haben nicht zu viel verspochen, ha!

 

Wir haben natürlich noch viel viel mehr gesehen. Immerhin sind wir fast 1.500 Kilometer hin- und hergefahren, sozusagen von Hü nach Hott und wieder retour. Scones gegessen ( wie in » Schottland und » Australien ), ganz viele Kirchen, ne, Kathedralen hießen die, besichtigt ( da gab es sogar Raubkatzen drinne!), einen exotischen Palast in Brighton angeschaut, dat Viktoria Queen bewundert, ehrfürchtig die Magna Carta bestaunt, London unsicher gemacht und sogar bei Lizzy angeklopft. Leider war sie nicht daheim:

- und festgestellt, dass die Briten schon ein bisken schräg sind ...

Auf dem Weg heimwärts zum Flughafen wurden wir von einem Artgenossen verabschiedet und haben sogar noch "ihn" getroffen, wie im » Kino und sogar in » Toronto !

So, wir sind jetzt ganz wuschig im Kopf von all den vielen Bildern - ihr auch? Gut, oder besser nicht gut? Egal, wir ruhen uns jetzt aus, damit wir den Kopf frei bekommen für unser nächstes großes Abenteuer!

Euer Kasimir, Cäsar und Fredi mit Kerl

Kasimirs, Cäsars und Fredis Neuigkeiten anschauen

Wer mag,
berichte von uns bitte auf


Newsletter

Wir lassen Dich sofort wissen, wenn etwas Neues auf unserer Seite ist:

 

» Newsletter abonnieren «

 

Hinweis

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Kasimir, Cäsar und Fredi